Bramborak (Böhmische Rezepte)

Bramborak

Bramborak sind in Tschechien eine beliebte Hauptspeise, bei uns sind sie als einfache Kartoffelpuffer bekannt.

Zutaten:
1 kg Kartoffeln
2 Eier
100 ml Milch
50 g Mehl
1 EL Salz
3 Knoblauchzehen
Öl zum Ausbacken
Die rohen Kartoffeln schälen, waschen und mit Hilfe einer Reibe klein raspeln.
Anschließend die Kartoffelmasse gut ausdrücken. Am Besten nimmt man hierzu ein Küchentuch, gibt die Kartoffelmasse hinein, verschlingt das Tuch oben und „wringt“ die Kartoffeln so aus.
Die Eier zu den Kartoffeln geben, mit dem Salz würzen.
Den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse in die Kartoffelmasse drücken.
Diese Masse nun mit dem Mehl binden und ordentlich vermengen.
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und etwa eine Schöpfkelle voll Teig in die Pfanne geben. Die Kartoffelmasse zu einem Küchlein, Bramborak, formen.
Die Bramborak nun von beiden Seiten leicht bräunen lassen.
Traditionell werden Bramborak pur als Hauptspeise gegessen. Natürlich kann man sie auch als Beilage zu Fleisch anbieten.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben