Biskuitteig (Brot und Teigsorten)

Biskuitteig
Biskuitteig ist einer der wichtigsten Teige, wenn man gerne backt, denn er ist die Basis für viele Gebäcke, Kuchen und Torten. Insbesondere für Torten, die später mit Früchten belegt werden sollen oder mit Sahne oder Creme verfeinert werden eignet sich der lockere und süße Teig, der mit wenig Mehl gebacken wird, sehr gut. Allerdings muss man bei der Herstellung einige Feinheiten beachten, damit der Biskuitteig auch gelingen kann. Er kann zum Beispiel sowohl in einer Springform als auch auf Backpapier gebacken werden, wichtig ist aber, dass man nur den Boden bei einer Form ausfettet, die Seiten dürfen nicht gefettet werden, damit der Teig gelingt.

Backt man den Teig auf Backpapier, dann kann man ihn so lange er noch warm ist mit der Hilfe eines Küchenhandtuches auch gerollt und gefüllt werden, hierzu gilt es aber sehr vorsichtig vorzugehen, damit der feine und weiche Teig nicht bricht. Solche Biskuitrollen sind eher für Bäcker geeignet, die schon etwas Erfahrung mit dieser Art von Teig haben und wissen, wie sie am besten vorgehen können.
Ein Grundrezept für diesen Teig setzt sich aus folgenden Zutaten zusammen:

75 g Zucker
Vier Eigelb
75 g Mehl
3 Eiweiß

Die Zubereitung erfolgt dabei nach folgenden Schritten:
Zuerst rührt man den Zucker mit den Eigelben schaumig, dann lässt man das Mehl langsam einrieseln, damit es sich mit der Masse vermischt. Nun kann man die Eiweiße vorsichtig zu einem festen Schaum schlagen und dies langsam der anderen Masse unterheben, auf keinen Fall darf man rühren, denn der Schaum stellt sicher, dass der Teig schön luftig und locker wird.

Das ganze muss man dann bei etwa 180 Grad für etwa 20 Minuten backen, bis der Teig goldgelb ist. Möchte man eine Biskuitrolle herstellen muss man die weiteren Zutaten wie Sahne, Früchte oder Creme bereits bereitstellen, wenn der Teig fertig ist, da man die Torten dann direkt weiterverarbeiten muss, so lange der Teig noch warm ist. Andere Torten und Kuchen belegt man erst dann, wenn der Teig ausreichend abgekühlt wird. Viele verwenden Biskuitteig auch zur Herstellung besonderer Kuchen und Torten in einer ausgefallenen Form, da er sich sehr gut schneiden lässt und man ihm so eine besondere Form geben kann. Außerdem gibt es zum Beispiel die Möglichkeit den Biskuitboden zu zerschneiden und dann die Stücke zu etwas anderem aufzubauen.

Schneidet man  sich zum Beispiel 8 Rechtecke und mehrere Quadrate kann man diese Einzelteile zu einem Schloss oder einer Burg aufbauen und jeweils mit Sahne oder Creme aneinander befestigen und verkleiden. So werden sehr gerne besondere Kuchen für den Kindergeburtstag oder besondere Feierlichkeiten gebacken. Biskuitteig bringt hierfür hervorragende Eigenschaften mit sich, durch die er tolle Möglichkeiten in der Gestaltung von Gebäck mit sich bringt, wenn er richtig zubereitet wurde.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben