» Bestesalter.net » Artikel » Essen & Trinken » Kochrezepte » Desserts » Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn (Desserts)

Kaiserschmarrn

Ein leckeres Dessert, das nicht nur sonntags schmeckt. Mit wenig Aufwand lässt sich diese leichte Mehlspeise besonders schnell zubereiten. Schon meine Großeltern haben von diesem Rezept geschwärmt.

Zubereitung für 4 Personen

4               Eier
140 – 160 g     Mehl
600 ml          Milch
2 Prisen        Salz
etwas           Mineralwasser
100 g           Rosinen
Butter zum Ausbacken

Zunächst die Eier trennen und dann das Eigelb mit der Milch und 2 Prisen Salz mit dem Schneebesen aufschlagen. Jetzt das Mehl langsam unterrühren. Nur so viel Mehl einrühren, bis sich eine dickflüssige Masse ergibt. Danach einen kleinen Schuss Mineralwasser unter die Masse rühren. Jetzt das Eiweiß gut steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Nicht mit einem Rührgerät unterrühren, sondern vorsichtig mit einem Teigspatel unterheben. Nun die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Teigmasse in die heiße Butter geben. Auf den Teig nach Belieben Rosinen geben und goldgelb backen. Wenn die Oberseite der Masse stockt, das ganze vorsichtig mit zwei Gabeln zerreißen und weiter Backen, bis alles goldbraun ist. Dabei die Stücke immer wieder wenden. Den Vorgang wiederholen, bis die gesamte Masse aufgebraucht ist. Den Kaiserschmarrn mit Puderzucker überstreuen und nach Wahl mit etwas Apfelmus servieren.

Zubereitungszeit: 25 Minuten
Garzeit:
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben