» Bestesalter.net » Artikel » Essen & Trinken » Kochrezepte » Erdbeerrezepte » Erdbeeren- Fraiche

Erdbeeren- Fraiche (Erdbeerrezepte)

Erdbeeren- Fraiche
Sommerzeit ist für alle, die Erdbeeren liegen natürlich genau die richtige Jahreszeit, denn dann haben die süßen Beeren Hochsaison und man kann viele leckere Kuchen, Torten und Desserts mit ihnen zubereiten. Und auch wenn es eine so umfangreiche Auswahl von Dingen gibt, die man mit Erdbeeren machen kann, kommt es doch auch immer wieder vor, dass einem die Ideen ausgehen und man einmal nicht weiß, was man für ein leckeres Erdbeeren Dessert machen kann, zumal wenn man nur wenig Zeit zur Verfügung hat und es dennoch ein besonderes Dessert werden soll und man aber nicht all zu viele Zutaten verwenden möchte, um  den Aufwand gering zu halten. Eine sehr schöne Möglichkeit ist dann ein leichtes und leckeres Erdbeeren – Fraiche, das man aus den folgenden Zutaten zubereiten kann:

500 g Erdbeeren
360 g Creme fraiche
Schwarzer Pfeffer
Zucker
Evtl. Schlagsahne

Die Erdbeeren werden zunächst je nach ihrer Größe entweder halbiert oder in Viertel geschnitten, 6 der Beeren lässt man dabei aber ganz. Dann werden die Stücke in einer Schüssel mit etwas schwarzem Pfeffer bestreut, je nach Geschmack. Nach belieben wird auch noch Zucker darüber gegeben und das Ganze dann kurz vermischt. Die Erdbeeren mit den Gewürzen lässt man dann für etwa eine halbe Stunde ziehen. Danach gibt man die Creme Fraiche in einen hohen Maßbecher und gibt die Hälfte der Erdbeeren dazu, dann wird das Ganze miteinander püriert, bis es fein ist. Nun wird die andere Hälfte der Erdbeeren auf Dessertschalten verteilt und die Erdbeermasse darüber gegossen. Zur Verzierung können die Ganzen Erdbeeren und etwas Schlagsahne oben auf die Masse gegeben werden.

Besonders gut schmeckt das Ganze, wenn man die Schalen nach der Zubereitung noch für kurze Zeit kühl stellen kann und die Creme erst dann serviert, aber auch direkt nach der Zubereitung kann die frische Mischung ohne Weiteres serviert werden.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben