» Bestesalter.net » Artikel » Lifestyle » Finanzen » Worauf sollte man beim Kreditvergleich achten

Worauf sollte man beim Kreditvergleich achten (Finanzen)

Nicht jeder Kredit ist günstig und so sollte man immer genau vergleichen. Die einzelnen Angebote unterscheiden sich sehr und man sollte genau vergleichen. Nicht nur der Zins ist ausschlaggebend, sondern auch Tilgungsmöglichkeiten und die Chance, diese anzupassen. So sollte man hier einiges sparen können, wenn man vor dem Abschluss die Konditionen genau vergleicht.

Der Zinssatz
Die beste Möglichkeit Kredite miteinander zu vergleichen, ist die Möglichkeit der Zinssatzgegenüberstellung. Wenn man sich diese Zinssätze genau anschaut, wird man schnell sehen können, welcher Kredit der günstigste ist. Nur so kann man direkt sehen, was der Kredit kosten wird und wie günstig dieser im Vergleich zu anderen Krediten ist. Doch sollte der Zinssatz genau geprüft werden. Oft weicht der genannte Zinssatz vom effektiven Zinssatz ab und der Vergleich wird dann recht schwierig. Hier ist Aufmerksamkeit gefragt.

Zinsbindung
Gerade bei langen Krediten sollte man immer schauen, ob sich eine Zinsbindung lohnt. Hier kann die Bank die Zinsen für eine bestimmte Zeit nicht anheben. Aber auch ein Korrigieren nach unten ist in dieser Zeit nicht möglich. Damit kann man den Kredit sehr gut und sehr lange vorausplanen. Die kosten werden die gleichen bleiben und der Marktpreis spielt keine Rolle mehr. Wenn die Zinsen steigen, stört Sie das als Kreditnehmer in aller Regel nicht und der Kredit bleibt günstig.

Sie werden aber auch in dieser Zeit von keiner Zinssenkung profitieren und so lohnt sich eine Zinsbindung nicht immer. Hier muss genau geprüft werden, ob das Marktumfeld für eine Zinsbindung gerade günstig ist. Sind die Zinsen aktuell sehr hoch, dann lohnt eine Zinsbindung nicht wirklich. Die Zinsen schwanken immer am Markt und so werden Sie von einer Senkung keinen Vorteil mehr haben. Wenn die Zinsen aber gerade sehr niedrig sind, dann kann man diese damit sehr lange Festschreiben. Man wird einen leicht höheren Zinssatz zahlen und dafür aber über einige Jahre den Vorteil haben, dass der Zinssatz nicht steigen kann. Damit wird man häufig besser fahren.

Nebenkosten
Auch die Nebenkosten sollten bei einem Kreditvergleich mit einbezogen werden. Meist werden kleinere Gebühren fällig. So werden viele Banken erhöhte Gebühren verlangen, wenn der Kredit vorzeitig abgelöst wird. Hier kann mit dem richtigen Vergleich einiges gespart werden. Auch kann der höhere Zinssatz sich hier schnell amortisieren, wenn die Kosten selbst niedriger sind.

Bonität
Das wohl wichtigste Kriterium für einen Kredit ist noch immer die Bonität des Kreditnehmers. Die Praxis der Banken ist dabei immer die gleiche. Wenn die Kreditnehmer schon ein wenig Wohlhabender sind und finanziell gut dastehen, wird auch der Zinssatz für den Kreditnehmer eher günstig ausfallen. Ist der Antragende aber schon an seinem finanziellen Limit, dann wird der Kredit auch deutlich teuerer werden. Hier ist also Vorsicht geboten. Beim ersten Vergleich wird die Bank immer mit den besten Zinsätzen locken. Diese bekommen aber sehr wenig Kunden und so muss immer ein Angebot bei der Bank eingeholt werden. Erst wenn der Bankberater alle Daten hat, wird er ein verbindliches Angebot machen und so mit den wirklichen Kosten rechnen können.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben