Spritzgebäck (Gebäck und Pralinen)

Spritzgebäck

Diese Plätzchen kann man zu allen Gelegenheiten backen und vor allem essen.

Zutaten für den Teig:

125 g Butter
125 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
1 Eiweiß
250 g Mehl

Für die Glasur:

kandierte Kirschen
Fettglasur

Alle Zutaten mit Ausnahme des Mehls gut schaumig rühren, das Mehl hinzusieben und unterrühren, so dass ein nicht zu fester Teig entsteht.
Den Teig in die Plätzchenspritze geben. Auf ein vorbereitetes Backblech verschieden Formen spritzen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 15 min. backen.
Wenn das Spritzgebäck fertig ist, aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit den kandierten Kirschen verzieren oder in die erwärmte Fettglasur tauchen.


Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben