Nussbissen (Gebäck und Pralinen)

Nussbissen

Eine sehr leckere Kleinigkeit zum Kaffe oder Tee sind Nussbissen. Wenn Sie die ihrer Familie oder ihren Gästen anbieten werden Sie nur ganz viel Beifall ernten. Nussbissen sind vorzüglich und werden weniger als Plätzchen, sondern eher als Konfekt gegessen.

Zutaten für den Teig:

3 Eiweiß
1 Prise Salz
150 g gesiebter Staubzucker
175 g gemahlene Haselnüsse

1 Päckchen Vanillezucker

Die leicht gesalzenen Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und mit dem Staubzucker etwa 20 min. verrühren. Das geht am besten in der Küchenmaschine. Von dieser schaumigen Masse mindestens zwei Esslöffel abnehmen und kalt stellen. Erst dann die Haselnüsse und den Vanillezucker zugeben. Den Teig noch einmal mindestens 5 min. rühren.

Die Masse auf einer leicht bemehlten Oberfläche mit dem Rollholz mehr flach drücken als ausrollen, dass er knapp fingerhoch ist. Formen ausstechen oder mit dem Teigrädchen kleine Vierecke ausschneiden. Legen Sie die Teile auf ein vorbereitetes Backblech. Mit der zurückbehaltenen Schaummasse verzieren oder besteichen. Im vorgeheizten Backofen bei mäßiger Mittelhitze etwa 15 min. backen.


Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben