Junotaler (Gebäck und Pralinen)

Junotaler

Diese Junotaler werden aus einem einfachen Mürbeteig sowie Hagelzucker gebacken.

Zutaten:

225 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Backkakao
1 Ei
180 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g gem. Mandeln
100 g Kokosflocken
150 g Butter
2 Eiweiß
Hagelzucker zum bestreuen

Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und in eine Rührschüssel sieben. Den Kakao überstreuen. In die Mitte eine Mulde drücken und das Ei sowie die kleingeschnittene Butter geben. Diese Zutaten nun rasch zu einem Mürbeteig verkneten.
Diesen Teig für die Junotaler in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
Danach den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech einfetten.
Den Mürbeteig halbieren und zu einer Rolle mit ca. 4 cm Durchmesser formen.
Jede Rolle in Scheiben von je einem halben Zentimeter teilen, diese Junotaler auf das Backblech legen. Die Junotaler nun mit dem Eiweiß bestreichen und zum Schluss mit Hagelzucker bestreuen.
Im Backofen die Junotaler für etwa 10 bis 12 min backen.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben