Hühnerfrikassee (Geflügelrezepte)

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee ist der Klassiker unter den Gerichten mit Hähnchen. Natürlich kann man das Frikassee auch einfach fertig kaufen, aber glauben Sie mir, wenn man es selbst macht, schmeckt es um Längen besser.

Zutaten:

4 Hähnchenschenkel
500 g frischer Spargel
500 g Tiefkühlerbsen
1 rote Zwiebel
etwas Mehl
100 g Butter
Pfeffer und Salz
100 ml Brühe


Zuerst die Hähnchenschenkel in einen Kochtopf mit Wasser legen und dann ungefähr 1 Stunde köcheln lassen. In der Zwischenzeit kann man sich schon einmal um die Zwiebel kümmern, die sollte in kleine Halbe Ringelchen geschnitten werden und der Spargel muss ebenfalls geschält und gekocht werden.

Wenn die Hähnchenschenkel fertig sind aus dem Wasser nehmen und das Fleisch von den Knochen abziehen. 300 ml des Wasser, in dem die Schenkel gekocht wurden behalten. Dann mit dem Mehl und der Butter eine Mehlschwitze herstellen, die Brühe hinzugeben und das Wasser von den Hähnchen. Dann das Fleisch und den in Stückchen geschnittenen Spargel , die Erbsen  und die Zwiebeln hinzufügen.Das Ganze  sollte dann noch ungefähr 30 Minuten auf niedriger Flamme köcheln.

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben