Gefüllte Zucchini (Gemüse und Beilagen)

Gefüllte Zucchini

Dies ist ein wunderbar leichtes Gericht für Sommerabende – auch als Beilage zum Grillen geeignet.

Zutaten:

4 mittelgroße Zucchini
100 Gramm Doppelrahmfrischkäse
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer, Paprika
1 Becher saure Sahne
Würziger Streukäse

Die Zucchini werden gewaschen, geschält und 10 bis 15 Minuten in Salzwasser oder Gemüsebrühe vorgekocht. Sie müssen noch schön fest sein. Dann kühlen sie ab und werden längs durchgeschnitten. Mit einem großen Löffel werden die Kerne ausgehöhlt.
Die Zwiebel wird fein gehackt und mit dem Frischkäse vermischt. Die Masse wird nun nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Die Käse-Masse wird in die 8 Zucchini-Hälften gefüllt. Diese setzt man in eine gefettete Auflaufform. Die saure Sahne wird löffelweise über die Zucchini gegeben und mit Paprikapulver gekrönt. Nun wird der Käse darüber gestreut. Ca. 10 Minuten werden die Zucchini bei 200° C gebacken bis sich eine leichte Kruste bildet und der Käse gebräunt ist. Das Gericht wird warm mit frischen, gehackten Kräutern serviert.
Als Beilage eignet sich bestens frisches Baguette oder Reis.


Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben