» Bestesalter.net » Artikel » Essen & Trinken » Kochrezepte » Gemüse und Beilagen » Schupfnudelpfanne mit Sauerkraut

Schupfnudelpfanne mit Sauerkraut (Gemüse und Beilagen)

Schupfnudelpfanne mit Sauerkraut
Schupfnudelpfanne mit Sauerkraut ist ein schwäbischer Klassiker, aber dennoch sehr einfach zuzubereiten und immer wieder eine willkommene Abwechslung auf dem Tisch.
Zutaten:
1 Dose Sauerkraut
1 große Zwiebel
Butterschmalz zum anbraten
1 kleines Lorbeerblatt
150 ml Fleischbrühe
2 Nelken
200 g Schinken
1 Packung Schupfnudeln ( Fertigware)
1 Bund Schnittlauch
Wenn es mal wieder schnell und einfach gehen soll, ist dies genau das richtige Gericht dafür. Man kann es auch sehr gut für mehrere Personen zubereiten, ohne viel Aufwand dabei zu haben. Zuerst muss die Zwiebel in Würfelchen geschnitten werden und mit dem Schmalz in einer Bratpfanne glasig gebraten werden. Dann können das Sauerkraut, der Schinken, der auch in kleine Würfelchen geschnitten wurde, das Lorbeerblatt und auch die Nelken hinzu.
Jetzt die Sauerkrautmasse mit der Fleischbrühe ablöschen und für 5 Minuten kochen lassen. Die fertigen Schupfnudeln kommen dann nach diesen 5 Minuten in das Sauerkrautgemisch  und werden solange mit erhitzt, bis sie gar sind. Jetzt noch mit etwas Pfeffer und ein bisschen Salz abschmecken. Dann ist das Gericht fertig. Damit es auch auf dem Teller einen guten Eindruck macht, den Schnittlauch in kleine Ringelchen schneiden und über dem Teller verstreuen. Fertig.


Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben