Semmelknödel (Gemüse und Beilagen)

Semmelknödel
Eine klassische Beilage, aber nicht jeder weiß auch, wie man diese leckeren Knödel zubereitet. Dem wird jetzt Abhilfe geschaffen, denn hier kommt das ultimative Knödelrezept.
Zutaten:
6 alte Brötchen
250 ml Milch
2 EL zerhackte Petersilie
1 Zwiebel
Etwas klein gehackter Speck
5 Eier
1 TL Salz
Zuerst müssen die 6 alten Brötchen in grobe Würfelchen zerkleinert werden und mit 250 ml Milch( die muss leicht warm sein) übergießen und ziehen lassen. In der Zwischenzeit kann man dann schon einmal den Schinken und die kleingehackten Zwiebeln mit etwas Fett in einer Bratpfanne anschwitzen, auch die Petersilie mit in die Bratpfanne geben.
Jetzt den Inhalt der Bratpfanne zu der Knödelmasse geben. Die Masse gut miteinander vermengen und dann die Eier und das Salz hinzufügen und nochmals vermengen. Der Teig sollte ungefähr 20 Minuten ruhen, bis man daraus die Knödel formen kann. Nach der Ruhepause Knödel formen und ungefähr 20 Minuten in siedendem Salzwasser ziehen lassen. Fertig. Eine wunderbare Beilage für alle deftigen Gerichte.


Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben