» Bestesalter.net » Artikel » Essen & Trinken » Kochrezepte » Karibische Rezepte » Karibisches Bananenbrot

Karibisches Bananenbrot (Karibische Rezepte)

Karibisches Bananenbrot
Leckere karibische Gerichte gibt es in Hülle und Fülle und die meisten haben einen solch besondere Hauch, weil sie Süße mit Würze verbinden, was den meisten Menschen sehr gut schmeckt und eigentlich immer gut ankommt. Ein solches Gericht ist auch karibisches Bananenbrot, welches man ohne viel Aufwand selbst backen kann, wenn man die entsprechenden Zutaten zur Hand hat, die bei einem solchen Brot eigentlich gar nicht so besonders oder ausgefallen sind, wie man rein vom Geschmack her vielleicht vermuten würde. Alles was man braucht sind die folgenden Dinge:

500 g Mehl
1 Prise Salz
140 g Butter
1 Pck Backpulver
125 g Zucker
1 Ei
1 Prise Muskat
500 g sehr reife Bananen

Die Bananen werden mit dem Pürierstab zu einem feinen Brei  püriert. Danach werden Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig gerührt, dann wird das Püree und das Ei dazu gegeben. Anschließend rührt man das Mehl, die Gewürze und das Backpulver mit dazu. Den Teig füllt man dann in eine ausgefettete Kastenform und backt ihn im Ofen bei etwa 180 Grad für 50 bis 60 Minuten. Gegessen werden kann das Brot sowohl mit verschiedenen Aufstrichen, als auch zu einem leckeren karibischen Salat oder Fleischgerichten, je nach dem, was einem selbst am besten schmeckt, hier sind der Fantasie praktisch keine Grenzen gesetzt. 
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben