K (Kochlexikon)

Karamelisieren
Zucker solange erhitzen, bis er flüssig wird und eine goldgelbe Farbe annimmt.

Klarkochen
Flüssigkeit unter ständigem Aufschäumen, befreien von Fett und Unreinheiten, langsam köcheln bis sie klar ist.

Klären
Fleischbrühe, die klar werden soll, 1 bis 2 leicht geschlagene Eiweiß hinein geben, aufkochen unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen. Kurze Zeit ziehen lassen, Brühe durch ein gebrühtes Tuch gießen.

Kochen
Kochgut muss mit Flüssigkeit (Wasser, Brühe) bedeckt sein, dies wird bei Temperaturen bis 100°C gegart. Man unterscheidet dabei in sprudelnd kochen und sanft köcheln.

Köcheln
Köchelndes Wasser ist Vorstufe zu kochendem Wasser. Wasser nicht sprudelnd heiß, leise sieden lassen.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben