» Bestesalter.net » Artikel » Essen & Trinken » Kochrezepte » Meeresfrüchte » Wokgemüse mit Tigergarnelen

Wokgemüse mit Tigergarnelen (Meeresfrüchte)

Wokgemüse mit Tigergarnelen und Walnüssen
Zutaten für 4 Personen:

150 g Brokkoliröschen
150 g Blumenkohlröschen
100 g Karotten
60 g Lauch
1 gelbe und 1 rote Paprika
100 g Champignons
100 g Shitake Pilze
1 Knoblauchzehe
2 rote Zwiebeln
50 g Zuckerschoten
100 g Sojasprossen
4 EL Öl
60 g kalifornische Walnüsse
20 Riesengarnelen (8/12er geputzt)
1 Chilischote, gehackt
120 ml Hühnerbrühe
2-3 EL Sojasauce
Salz, Pfeffer, Zucker
Thaibasilikum

Zubereitung:

Wokgemüse mit Tigergarnelen1. Brokkoli und Blumenkohl kurz in Salzwasser kochen und mit kalten Wasser abschrecken.

2. Karotten schälen und wie Lauch und Paprikaschoten in Streifen schneiden. Pilze säubern und vierteln. Knoblauch schälen und fein hacken, Zwiebeln schälen und in feine Streifen schneiden. Zuckerschoten und Sojasprossen abbrausen und abtropfen lassen.

3. Öl im Wok erhitzen, Walnüsse anrösten, herausnehmen und beiseite stellen. Anschließend Riesengarnelen im Öl 2-3 Minuten anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Anschließend im heißen Öl Blumenkohl, Brokkoli, Karotten und Zwiebeln anschwenken und dann Pilze, Paprika, Zuckerschoten, Lauch, Knoblauch und Chili zugeben und braten. Sojasprossen zugeben und mit Geflügelbrühe ablöschen. Anschließend mit Sojasauce würzen. Garnelen und Walnüsse zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

4. Wokgemüse auf vier Tellern anrichten und mit einigen Blättchen Thaibasilikum dekorieren.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Nährwerte pro Person:
Energie: 374 kcal/ 1563 kJ
Eiweiß: 29,6 g
Fett: 22 g
Kohlenhydrate: 14 g
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben