Krabbencocktail (Meeresfrüchte)

Krabbencocktail
Den Krabbencocktail gab es früher bei uns immer zu besonderen Festtagen , meist zu Weihnachten. Heute gehört er mehr zu den Klassikern unserer Generation und ist auf Speisekarten nicht mehr so häufig zu finden.

Zutaten für: 2 Personen
150g Krabben
2 El. Möhrenstifte gekocht
2 El. Erbsen gekocht
2 El. Staudenselleriestückchen gekocht
Salz
Pfeffer
1 bis 2 EL Tomatenmark
1 El. Dillspitzen
1 El. gehackte glatte Petersilie
1 El. Bommerlunder
3 El. Salatmayonnaise
2 El. Sahne; geschlagen
Friseesalatblätter
Kaviar aus dem Glas

Das Krabbenfleisch in kleine Stücke schneiden, mit Möhrenstiften, Erbsen und Selleriestückchen vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dillspitzen und Petersilie vorsichtig unterheben und mit Bommerlunder beträufeln. Mayonnaise mit Sahne und Tomatenmark verrühren, unter die Cocktailzutaten heben und  mit Gewürzen abschmecken. Den Teller mit gewaschenen Friseesalatblaettern auslegen, den Cocktail darauf verteilen und mit Kaviar garnieren.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben