» Bestesalter.net » Artikel » Lifestyle » Modetrends » Strumpfmode Herbst 2009

Strumpfmode Herbst 2009 (Modetrends)

Herbst und Wintertrends für schöne Beine
Wenn es draußen langsam kälter wird, rücken die Strümpfe und Strumpfhosen wieder mehr in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Sie  sind in der Mode zum entscheidenden Stylingelement aufgestiegen. Egal ob als Farbflash, als einzelner Blickfang oder modisches Statement: Strümpfe gehören zum modischen Gesamtpaket einfach dazu. In diesem Herbst und Winter sind es überwiegend die Muster die ins Auge stechen. Hier gilt erlaubt ist was gefällt und das kann nicht bunt genug sein.
Zwar ist der klassische einfarbige Nylon nach wie vor trendy, aber ansonsten hat Frau die absolute Beinfreiheit.  

Strumpfhose farbigBei den schlichten schwarzen Modellen fallen Applikationen aus Metall wie Pailletten auf, ebenso wie aufwändige Stickereien mit Lurex und auch florale Prints. In Verbindung mit Pumps gibt es wenig womit Frauenbeine noch schöner zur Geltung kommen. Für den Abend und in Verbindung mit dem klassischen kleinen Schwarzen, wirken solche Strumpfhosen immer elegant und feminin.

Bei den Modellen für den Tag überwiegen aufwändige Muster. Netz- und Gitterstrukturen, Flechtoptiken, Animal Prints und Verlaufdessins sind ein absolutes Muss. Und mit Farben wie Pink, Türkis, Grün und Rot beweisen Designer wie Joop und Jacobs Mut zur Farbe und zu ausgefallenen Mustern. Dabei gilt es aber nicht zu viel des Guten zu tun, zu einer Strumpfhose mit kräftigen Farben passen am besten Oberteile die nur eine oder zwei der Farben aus den Strümpfen aufgreifen. Sonst wirkt man allzu leicht wie eine unfreiwillige Neonreklame.

Alltagstauglicher sind da die Modelle die allein durch ausgefallene Muster ins Auge stechen. So sind dezentere Karos und Rautenmuster leichter kombinierbar als bunte Strümpfe. Die absolute Trendfarbe in diesem Herbst ist Lila in allen Schattierungen, dazu passen Strumpfhosen in Silber und Grau ebenso gut wie in Schwarz.
Fürs Büro sind Ajour Muster und Rauten perfekt geeignet, denn sie lassen sich mit fast allen einfarbigen Röcken kombinieren. Eine gute Adresse ist hier unter anderem der Funnylegs Versand im Internet. Hier findet die modebewusste Frau eine große Auswahl aller bekannten Hersteller wie Hudson, Kunert  und Ergee. Aber auch die großen Mode-Versandhäuser wie Heine haben Marken wie Trasparenze und Apart im Sortiment.

Strumpfhose rot mit schwarzem RockWas die Materialien angeht so ist Mikrofaser in diesem Jahr sehr aktuell, es verbindet einen guten Tragekomfort mit den wärmenden Eigenschaften der Mikrofaser. Wer den etwas rustikalen Stil bevorzugt wird zu Rippenstrick greifen. Kaum eine andere Strumpfhose eignet sich besser für lange Spaziergänge bei jedem Wetter. Üblicherweise sind sie aus Baumwolle und es gibt sie in Rippen oder auch Zopfmusteroptik.
Frauen der gern auffälligere Oberteile tragen sollten zu einem einfarbigen blickdichten Modell greifen. Es gibt sie praktisch in allen Farben und sie können auch mit Stulpen oder Overknees kombiniert werden. Auch in Verbindung mit hohen Stiefeln wirken einfarbige Strumpfhosen immer chic und je nach der Oberbekleidung sportlich oder elegant. Im Herbst und Winter sind Stiefel ein absoluter Eyecatcher und ganz besonders in Verbindung mit schönen Strumpfhosen. Egal ob Stiefeletten oder kniehohe Stiefel, mit der richtigen Strumpfhose ist Frau immer perfekt angezogen.

Die Zeiten in denen es bei den Strumpfhosen nur wenig Auswahl gab und Frau lediglich zwischen beige und schwarz wählen konnte sind zum Glück vorbei, heute ist erlaubt was gefällt und was tragbar ist.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben