» Bestesalter.net » Artikel » Lifestyle » Modetrends » Die aktuelle Dessousmode 2010

Die aktuelle Dessousmode 2010 (Modetrends)

Die aktuelle Dessousmode
Nicht nur die Oberbekleidung ist wichtig, sondern auch das, was wir Frauen drunter tragen. Denn schöne Unterwäsche steigert das Wohlbefinden allgemein und so ganz nebenbei erfreuen sich auch die Männer daran. Wie immer, so gibt es auch 2010 so einige Unterwäsche – Trends, die keinesfalls verpflichtend sind. Denn letztlich entscheidet allein der eigene Geschmack über das Sein oder Nichtsein eines bestimmten Unterwäschestücks.

Generell ist das Jahr 2010, vor allem im Sommer, ein Mode – Jahr der bunten und knalligen Farben. Daher finden sich auch bei der Unterwäsche die knalligen Bonbonfarben wieder. Diese Farben sehen vor allem auf sonnengebräunter Haut besonders verlockend aus.
Daneben fällt die Unterwäsche in verschiedenen Pastelltönen recht romantisch aus. Flieder, Mauve und Rosè sind hier für 2010 die dominanten Farben.

Liebhaberinnen, aber auch Liebhaber der Spitzenunterwäsche dürfen sich auf die Dessoustrends 2010 freuen.
Vor allem in den klassischen Farben wie schwarz oder weiß dürfen die Spitzenstücke in keinem Kleiderschrank fehlen.
Nur die Farbe Rot sollten Sie dringlichst meiden, wenn Sie bei den Dessoustrends für 2010 mithalten möchten.

Neben den vielen bunten Farben, wird es auch sehr blumig.
Allerdings ist die Dessousmode 2010 ein Jahr der Gegensätze. Denn neben den unschuldig wirkenden Blumenmustern sind auch Lack und Leder im Trend. Vor allem in Schwarz machen Sie einen verruchten, aber keinesfalls billig wirkenden Eindruck. Knallige Farben wie Pink oder Rot sollten dagegen gemieden werden, da sie eher für die Fetisch – Fans gedacht sind.

War sie lange als „Omawäsche“ verpönt, so ist sie dieses Jahr absolut im Trend: hautfarbene Unterwäsche. Für ein perfektes Styling muss aber die Farbe der Dessous Ihrem Hautton so nah wie möglich kommen. Denn so sind Sie auch bei sehr durchsichtigen, leichten Stoffen bestens verhüllt und dennoch bleibt für das Umfeld Raum zur Spekulation.

Daneben feiert der Retro – Look 2010, nicht nur bei der Bademode, sondern auch bei den Dessous sein Comeback. Muster aller Art in bunten Farben verzieren hier die Unterwäsche.

Frauen, die ihre weiblichen Rundungen gerne etwas „verstecken“ möchten, sind mit der Dessousmode 2010 bestens bedient. Denn Korsagen und Mieder sind wieder erlaubt. Dazu passend schmeichelnde Stoffe und Materialien.

Männer dürfen 2010 gerne mit Babydolls verführt werden, die blitzen und blinken.

Viel Freude beim Ausprobieren der aktuellen Dessoustrends!
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben