» Bestesalter.net » Artikel » Lifestyle » Modetrends » Styling Tipps zum Nachmachen

Styling Tipps zum Nachmachen (Modetrends)

Zu einem attraktiven Erscheinungsbild gehören auch gepflegte Fingernägel, eventuell mit einem modischen Nageldesign. Dazu kann man die eigenen Nägel gestalten oder auch Kunstnägel, es sind kaum Grenzen gesetzt bei der Art der Gestaltung. Finger- und Fußnägel kann man mit leicht zu verarbeitenden Gelen auch selbst modellieren. Für das Aushärten des Gels benutzt man am besten Lichthärtungsgeräte für Nageldesign. Ob dezente Farbe oder Glitter, ob stilvolle oder stylische Tattoos auf den Nägeln, das hängt vom Typ und manchmal auch der Gelegenheit ab.
Vor allem Frauen sind ständig auf der Suche nach neuen Styling Tipps, denn nur selten sind sie auf Dauer mit ihrem Aussehen und Styling zufrieden. Die Tipps und Ratschläge von den besten Freundinnen sind zumeist schon bekannt, weshalb sich immer wieder ein Blick in das Internet lohnt. So eben auch auf diese Seite.

Styling Tipps für die Haare
Lassen Sie Ihre Haare nach Möglichkeit an der Luft trocknen. Wenn Sie dann doch zum Föhn greifen, sollte immer vom Ansatz zur Spitze, nur mit lauwarmer Luft und mit einem Abstand von 30 Zentimetern geföhnt werden.

Verwenden Sie zum Zusammenbinden Ihrer Haare niemals Gummis, da sich die Haare sehr leicht und schnell verknoten. Stattdessen sollten ausschließlich Textil- und Lederbänder verwendet werden.

Auch eine gesunde Ernährung, vor allem mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen macht sich an den Haaren bemerkbar. Sie brechen nicht so schnell und haben einen gesunden Glanz. Lassen Sie die Spitzen regelmäßig beim Friseur schneiden.

Wenn Sie Ihre Haare schön glatt bekommen wollen, eignet sich ein Glätteisen hervorragend. Behandeln Sie Ihre Haare aber vorher mit Hitzeschutz - Pflegemitteln. Auch sollten die Heizplatten des Geräts aus Keramik sein und das Gerät stets korrekt angewendet werden. Dennoch sollten solche Geräte wegen der starken Hitze nicht zu oft genutzt werden.

Gerade im Sommer sind unsere Haare besonderen Strapazen ausgesetzt. Zum einen das Salzwasser beim Baden, zum anderen die hohen Temperaturen. Daher sollten solche „Extreme" beim Styling berücksichtigt werden, damit die Haare durch das Styling nicht noch weiter strapaziert werden.

Generell sollten Sie Ihre Haare im Sommer mit speziellen Sun - Care - Produkten pflegen. Fragen Sie hierzu in der Drogerie oder Apotheke nach.

Keinesfalls sollte im Sommer Haarschmuck aus Metall getragen werden, da sonst die Haare leicht verbrennen können.

Frauen mit dunkelblondem Haar können ihr Haar mit sommerblonden Strähnchen aufpeppen. Nicht nur der Friseur zaubert Ihnen die Strähnchen ins Haar, auch in der Drogerie gibt es ein breites Angebot an solchen Produkten.

Beim Haarschnitt brauchen Sie keine Rücksicht auf die Jahreszeit nehmen. Der bleibt allein Ihrer Lust vorbehalten. Eine schnelle und große Veränderung bringt der Pony. Denn damit beseitigen Sie die Langeweile auf dem Kopf, ohne dass Sie viele Haare verlieren. Vor allem Frauen mit einer hohen Stirn eignen sich ideal für einen Pony. Und wenn Ihnen der Pony nicht gefällt, sind die Haare schnell wieder lang gewachsen. Da es verschiedene Schnitte gibt, sollten Sie sich beim Friseur Ihres Vertrauens beraten lassen. Denn nicht jeder Ponyschnitt passt zu jedem Gesicht.

Make - up Styling Tipps
Junge Mädchen und Frauen haben noch von Natur aus einen gesunden, strahlenden Teint, weshalb es bei ihnen vor allem darum geht, kleine Unebenheiten und Unreinheiten zu kaschieren. Daher sollten auf die Unreinheiten und die T - Zone eine transparente Grundierung aufgetragen werden. Bei fettiger Haut sollte die Grundierung auf das ganze Gesicht gegeben werden, aber keinesfalls zu dick, damit kein Maskeneffekt entsteht. Für die Lippen empfiehlt sich ein süßlicher Farbton wie Rosa oder Koralle, gern auch mit einem Glosseffekt.

Lippenstifte mit Satin - Effekt sind ideal, nicht hingegen mit Glosseffekt, da sie optisch altern.
Die Wimpern können leicht mit schwarzer Mascara getuscht werden, so verleihen Sie den Augen in jedem Alter einen besonderen Ausdruck. Vermeiden Sie dunklen Lidschatten, da sonst die Augenringe betont werden und das Gesicht härter wirkt.


Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben