» Bestesalter.net » Artikel » Lifestyle » Modetrends » Festlich, elegant, stilvoll: Mode für die Generation 50+

Festlich, elegant, stilvoll: Mode für die Generation 50+ (Modetrends)

Geburtstage und andere Festlichkeiten sind für viele von uns ein fester Bestandteil der Freizeit. Doch mit jeder Einladung beginnt auch erneut die Grübelei, was man bloß zur Feier anziehen soll? Vor allem der Generation 50+ bereitet die Kleiderwahl Probleme, schließlich soll das Outfit weder zu flippig noch zu altbacken sein. Wir wissen Rat!
 

Ein Kleidungsstück für alle Fälle – gibt's das wirklich?

 
Tatsächlich sind jene Sorgen unbegründet, zumal sich auch noch Damen jenes Alters modisch kleiden dürfen. Sofern hierbei einige Dinge beachtet werden, besteht auch nicht die Gefahr, zu jugendlich auszusehen. Hierzu gehört zum einen, dass die Kleidung nicht zu freizügig ist, und zum anderen, dass sich im Outfit höchstens 3 Farben wiederfinden sollten – Schwarz, Weiß und Grau sind von jener Regel ausgenommen. Wer bei jedem Anlass richtig liegen möchte, sollte seinen Kleiderschrank mit einem ganz bestimmten Kleidungsstück bestücken, und zwar einem schicken und gleichzeitig schlichten Blazer.
 

Der Blazer – das Multitalent unter den Kleidungsstücken

 
Doch warum sollte eigentlich jede Frau mindestens einen qualitativ hochwertigen Blazer besitzen? Die Antwort ist ganz leicht: Der Blazer passt sich mühelos sämtlichen denkbaren Anlässen an, sofern er richtig kombiniert wird. Ein und derselbe Blazer kann nämlich mal sportlich, mal elegant oder sogar verführerisch wirken. Und sogar im Berufsleben kann er getragen werden. Hier verleiht er der Trägerin die nötige Seriosität. Wenn Sie sich nun auch günstige Blazer für Damen zulegen möchten, so werden Sie wie so oft im Internet fündig, genauer gesagt zum Beispiel im Shop von bonprix.
 
Bevor Sie dort wahllos einen Blazer bestellen, sollten Sie Ihre Maße nehmen und diese dann mit den Maßen vergleichen, welcher in der Größen- und Passform-Info zu finden sind. Werfen Sie zudem einen Blick in die ausführliche Produktbeschreibung, um Fehlkäufe zu vermeiden. Dort können Sie unter anderem Informationen zur Länge der Ärmel, zur Passform, zur Art des Verschlusses oder aber zu den verwendeten Materialien finden.
 

Worauf Sie beim Kauf eines Blazers achten sollten

 
Längst nicht jedes Blazer-Modell erfüllt die genannten Anforderungen, weshalb Sie beim Kauf ganz genau hinsehen sollten! Folgende Faktoren sind hierbei wichtig:
 
 
  • Der Blazer sollte einen klassischen Schnitt aufweisen, d. h. er sollte tailliert geschnitten sein und es sollte sich weder um einen Kurz- noch einen überlangen Boyfriend-Blazer handeln.
  • Er sollte farblich schlicht gehalten sein, weil dies später das Kombinieren des Blazers erleichtert. Gut geeignet sind einfarbige Blazer in dezenten Farben wie Schwarz, Anthrazit, Hellgrau oder Creme. Zuletzt lässt sich auch ein marineblauer Blazer vielseitig kombinieren.
  • Die Knöpfe des Blazers sollten ebenfalls schlicht sein. Achten Sie darauf, dass Sie etwa kein Modell mit goldenen Knöpfen kaufen, wenn Sie doch eigentlich für gewöhnlich Silberschmuck tragen. Sollte am Blazer alles bis auf die Knöpfe stimmen, so kann man jene zur Not jedoch auch einfach durch andere Knöpfe ersetzen.
 
 
Sollten Sie im Geschäft nicht fündig werden, müssen Sie die Hoffnung dennoch noch nicht aufgeben. Dann nämlich könnte für Sie ein maßgeschneidertes Kleidungsstück infrage kommen. Ein solcher Blazer ist zwar sicherlich teurer als ein Modell aus dem Geschäft, dafür passt er dann aber auch garantiert wie angegossen.

Bild:
© Thomas Northcut/Photodisc/Thinkstock
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben