N (Modelexikon)

Norweger-Muster
Bilder von Rentieren, die einen Schlitten hinter sich herziehen, Tannenbäume oder Schneekristalle schmücken in unterschiedlichen Farben und Größen die typischen Norweger‑Pullis. Diese Motive sind Jahrhunderte alt und erzählen vom Leben im Norden. Da es dort kälter ist als in unseren Breitengraden, wird für diese Stricksachen mehrfädiges Garn oder Wolle verwendet. Das hält schön warm, ist aber auch teurer. Deshalb muss man für Norweger-Pullis auch mehr ausgeben als für ein normales Strickteil. Ein typisches Muster zu stricken erfordert Übung und Konzentration. Designer verwenden speziell zur Winterzeit diese Motive, um ihren Kollektionen einen hochwertigen Touch zu geben. Norweger-Pullis sind eine Investition für das Leben, unvergänglich und immer modern.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben