» Bestesalter.net » Artikel » Reisen » Reiseberichte » Reisen in Deutschland - Kühlungsborn

Reisen in Deutschland - Kühlungsborn (Reiseberichte)

Eine lange Reise ist nicht für alle älteren Menschen die ideale Möglichkeit, in den Urlaub zu fahren. Natürlich reist man auch im hohen Alter gerne durch die Welt und will jene noch mal neu entdecken. Doch irgendwann kommt schließlich der Punkt, an dem man seine Ferien etwas ruhiger angehen möchte. So vernachlässigen viele Urlauber die Republik, obwohl sich hier ebenso viele einzigartige Urlaubsorte finden. Speziell an der Ostsee in Kühlungsborn kann man einige entspannte Tage genießen und einen neuen Energiekick durch die Meeresluft erhalten.


Kühlungsborn: ein Überblick

Ungefähr 25 Kilometer von Rostock entfernt liegt an der mecklenburgischen Ostseeküste der Bade- und Urlaubsort Kühlungsborn. Bereits 1996 erhielt die Stadt den Titel "Seebad", welcher den Ort noch beliebter machte und für Werbung im touristischen Bereich sorgte. Mit 3150 Metern Länge findet sich hier eine der längsten Strandpromenaden in ganz Deutschland. Pensionen, Hotels und Ferienwohnungen sorgen dafür, dass genügend Übernachtungsmöglichkeiten parat stehen. Dennoch ist der Ort in der Hauptsaison ein beliebtes Reiseziel und schnell ausgebucht. So buchten im letzten Jahr 383.000 Gäste mehr als zwei Millionen Übernachtungen, wobei der Ort 16.100 Gästebetten zählte. Am besten kann man mit dem Auto an die Ostsee reisen und dadurch einen sehr unabhängigen und spontanen Urlaub verbringen. Wer in Kühlungsborn Ferienwohnung mieten und sich wohlfühlen möchte, wird am ehesten im Internet fündig.


Was bietet Kühlungsborn?

Das Seebad hat nicht nur allerlei touristische Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu bieten, es kann dem Besucher auch zu neuem Wohlbefinden verhelfen! Gerade, wer sich matt und schlapp fühlt, über ein geschwächtes Immunsystem klagt oder Krankheiten in den Atemwegen bekämpft, kann mit einem Urlaub an der Ostsee den richtigen Weg einschlagen. Die salzige Meeresluft kann viele Beschwerden lindern und wirkt wie eine Kur für den gesamten Körper. Die sauerstoffreiche, pollenfreie Meeresluft lässt vor allem Asthma- und Bronchitiserkrankte wieder unbeschwert aufatmen: Das enthaltene Salz in der Luft wirkt desinfizierend und heilend. Eine ähnlich wohltuende Wirkung kann man auch bei Neurodermitis und anderen Hautkrankheiten ausmachen. Hierbei lohnt es sich, regelmäßig im Seebad abzutauchen. Zu guter Letzt kann ein Aufenthalt am Meer Stress abbauen und den erholsamen Schlaf fördern. Der Körper wird von Grund auf regeneriert und gestärkt.


Veranstaltungen und Aktivitäten

Doch was kann man an der frischen und heilenden Meeresluft so alles unternehmen? Schließlich möchte man ungern den ganzen Tag träge herumliegen. Der Ort weiß natürlich um seine vielen Touristen und Besucher, weswegen es regelmäßig Veranstaltungen zu bestaunen gibt. Die Einwohner geben sich Mühe, ihre Gäste stets entsprechend auf Trab zu halten und sie angemessen zu beschäftigen. So kann man beispielsweise allerlei Wassersportkurse besuchen, in welchen man Surfen oder Tauchen lernen kann. Ebenso finden sich Seidenmalerei- oder Töpferkurse. Highlights sind unter anderem das 19. Sommerspektakel, welches vom 20.07 - 22.07 2012 stattfindet und vor allem an der Promenade sowie im Konzertgarten zu finden ist. Das 9. Kühlungsborner Promenadenfest wird ebenfalls bereits von Einwohnern und Gästen herbeigesehnt und findet sich am 3. August in der Stadt ein.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben