Zwieback Torte (Tortenrezepte)

Zwieback Torte

Leicht und lecker ist eine Zwieback Torte sowohl im Sommer als auch im Winter immer ein Leckerbissen. Diese auch bei Kindern sehr beliebte Torte benötigt kaum Vorbereitungszeit und schmeckt Groß und Klein nicht nur zum Kaffee.

Zutaten für 1 Torte

1 Liter Milch
1 Paket Zwieback
1 kl. Glas Fruchtmarmelade
Zucker
2 Pakete Puddingpulver
Schokostreusel oder Liebesperlen
Springform mit glattem Boden

Die einfache Zubereitung dieser Torte startet damit, dass in die Springform eine Lage Zwiebäcke gelegt wird. Der Boden sollte weitestgehend bedeckt sein. Nun mit einem Teelöffel kleine Marmeladen Kleckse auf die Zwiebäcke geben. Jetzt sollte der Pudding nach Herstellerangabe unter Zugabe der benötigten Menge Zucker gekocht werden. Mein Trick hierbei ist, dass ich in die Milch, die ich aufkochen muss, den Zucker über den Topf verteilt hereinrieseln lasse. So bildet der Zucker am Boden eine Schicht und ich muss nicht die ganze Zeit rühren. Erst kurz bevor die Milch kocht muss ich die ersten Male rühren. Wenn der Pudding fertig ist, langsam in die Springform einfüllen, bis die erste Lage Zwieback bedeckt ist. Jetzt noch eine Lage Zwieback in die Form geben und erneut die Marmeladenkleckse auf den Zwieback geben. Wieder mit dem Pudding auffüllen. Dieses wiederholen, bis die Form gefüllt ist. Mit dem Pudding sollte abgeschlossen werden. Die Torte etwas erkalten lassen und dann nach Wunsch mit den Streuseln bestreuen.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben