Kartoffelpfannkuchen (Vegetarische Rezepte)


Kartoffelpfannkuchen

Kartoffelpfannkuchen sind ein ideales Essen, wenn man Kinder im Haus hat. Dies ist ein Mittagessen das schmeckt, und innerhalb von 30 Minuten gemacht ist. Auch wenn mal ein Schulfreund mitessen möchte, ist das kein Problem, weil immer genug Pfannkuchen da sind.

Zutaten:

500 g Kartoffeln
4 Eier
4 EL Milch
Öl
2 EL Mehl
Salz

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und kochen. Die Kartoffeln müssen nicht ganz weich gekocht werden, sondern können noch gut bissfest sein. Nun werden sie durch eine Presse gedrückt, und mit den Eiern, der Milch, dem Mehl und etwas Salz verrührt. Für etwa 10 Minuten das ganze ein bisschen ziehen lassen, und nochmals durchmischen. In der Zeit einen Schuss öl auf der Pfanne erhitzen, und den Kartoffelteig dann Portionsweise in die Pfanne geben, so das sie kleine platte Kreise bilden.
Von beiden Seiten werden die Kartoffelpuffer goldbraun gebraten.
Servieren kann man sie mit Puderzucker, Marmelade oder Apfelmus.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben