» Bestesalter.net » Artikel » Gesundheit » Vorsorge » Unsere Senioren verdienen nur das Beste

Unsere Senioren verdienen nur das Beste (Vorsorge)

Sie haben alles für uns getan, aber tun wir auch wirklich alles für sie? Unsere Senioren verdienen nur das Beste, denn sie haben uns ja auch nur das Allerbeste gegeben. Doch die Realität sieht leider immer noch sehr düster aus, auch wenn sich schon so einiges getan hat. Senioren lernen Fremdsprachen, sie machen Computerkurse und sie fahren gerne in Urlaub. Aber nicht alle unter ihnen können das Leben frei und unbeschwert genießen. Altersarmut, Krankheit und Einsamkeit greifen um sich. Manche alte Menschen kommen über den Tod ihres Partners nicht hinweg und andere sehen sich von ihren eigenen Nachkommen im Stich gelassen.

Es gibt auch Gutes zu berichten

Wo Schatten ist, da ist natürlich auch Licht. Es gibt schon viele Projekte, im Zuge derer man sich um das Wohlergehen der alten Menschen kümmert. Aber leider profitieren noch immer nicht alle älteren Mitbürger von solchen Ansätzen. Viel zu viele von ihnen sind total vereinsamt und haben niemanden, der sich um sie kümmert. Oft sind der Bäcker oder der Zeitungsjunge die einzigen Menschen, mit denen sie ein Wort wechseln können. Es gibt Gutes von Initiativen, Vereinen und Institutionen zu berichten. Aber es gibt eben auch die Schreckensmeldungen über ältere Menschen, die einen einsamen und von niemandem bemerkten Tod gestorben sind.

Es ist Zeit zu handeln

Die meisten Verantwortlichen haben bemerkt, dass diese Probleme jetzt angegangen werden müssen. Denn der Anteil der Älteren wird künftig noch weiter ansteigen und dafür muss unsere Gesellschaft gerüstet sein. Mit gutem Beispiel voran geht die Deutsche Gesellschaft für Seniorenberatung, die verstanden hat, dass es Zeit ist, zu handeln. Wohnen muss auch im hohen Alter noch möglich sein, ohne dass es in einem Altersheim stattfindet. In den eigenen vier Wänden leben zu können, ist somit auch der sehnlichste Wunsch alter Menschen und es liegt an uns allen, ihnen diesen mehr als selbstverständlichen Wunsch zu erfüllen.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben