» Bestesalter.net » Artikel » Essen & Trinken » Kochrezepte » Weihnachtsgebäck » Zimtsterne mit Walnuss

Zimtsterne mit Walnuss (Weihnachtsgebäck)

Zimtsterne mit Walnuss

Zutaten für ca. 40 Stück:

400 g kalifornische Walnüsse
2 EL Zimtpulver
1 Prise Nelken (gemahlen)
1 Prise Piment (gemahlen)
75 g Mehl
3 Eiweiß
200 g Zucker
2 TL Zitronensaft

Für die Glasur:
250 g Puderzucker (gesiebt)
3-4 EL Wasser
ca. 50 g kalifornische Walnüsse

Außerdem:
Zucker für die Arbeitsfläche

Zubereitung:

Zimtsterne mit Walnuss Rezept1. Walnüsse in einer Pfanne kurz rösten und im Mixer mahlen. Mit Zimtpulver, Nelken, Piment und gesiebtem Mehl mischen.

2. Eiweiß steif schlagen, nach und nach Zucker und Zitronensaft unterrühren. Walnuss-Mehl-Mischung mit einem Teigschaber untermengen.
 
3. Den Teig portionsweise zwischen zwei Bögen gezuckertem Backpapier ca. 4 mm dick ausrollen. Sterne (ca. 6 cm Durchmesser) ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas: Stufe 1-2, Umluft: 140 Grad) ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

4. Puderzucker mit Wasser verrühren. Die Sterne damit glasieren und je mit einer Walnusshälfte verzieren.


Tipp: Statt mit Wasser kann man für die Glasur  den Puderzucker auch mit Rum oder Weinbrand verrühren.    

Zubereitungszeit ca. 75 Minuten + Kühlzeit

Nährwertangaben pro Stück:
Energie: 127 kcal/ 532 kJ
Eiweiß: 2,1 g
Fett: 7,1 g
Kohlenhydrate: 14 g

Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben