» Bestesalter.net » Artikel » Essen & Trinken » Kochrezepte » Weihnachtsrezepte » Gefüllte Weihnachtsgans

Gefüllte Weihnachtsgans (Weihnachtsrezepte)

Gefüllte Weihnachtsgans

Die altbewährte Weihnachtsgans kennen wir alle. Entweder aus dem Fernsehen, oder von früher zuhause. Durch die wenigen Zutaten ist dieses Gericht auch für Anfänger einfach zu zubereiten.

1 Gans ( ca.5 Kg)
2 Stangen Staudensellerie
1 große Zwiebel
1 sauren Apfel
6 Scheiben Toastbrot
250 g fertige Maronen
Leber, Herz und Magen der Gans
Thymian
Salz und Pfeffer

Als Erstes die verpackten Innereien aus der Gans entfernen. Den Vogel dann ordentlich waschen, pfeffern und salzen.Die Innereien entweder klein hacken, oder mit dem Mixer anpürieren.

Die Selleriestangen waschen und in Ringelchen schneiden.Den Apfel ebenfalls schälen und in Stückelchen schneiden. Das Toastbrot klein würfeln. Die Esskastanien aus der Verpackung nehmen und in grobe Stücke teilen, das Gleiche muss dann auch mit den Zwiebeln geschehen.

Alle Zutaten dann in eine große Schale füllen, 3 EL fein gehackten Thymian, Salzt und Pfeffer zugeben und dann die gesamte Mischung zum Füllen der Gans benutzen. Mit einer großen Nadel und einem Faden dann die Gans verschließen, damit die Füllung im Ofen später nicht ausläuft. Der Ofen sollte bereits auf 220 Grad vorgeheizt sein, wenn die Gans für eine Stunde hinein kommt. Danach die Gans bei 80 Grad weitere 7 Stunden im Ofen verweilen lassen.

Zubereitungszeit: 60 Minuten
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben