» Bestesalter.net » Artikel » Haus und Garten » Wohnen » Duftende Zimmerpflanzen

Duftende Zimmerpflanzen (Wohnen)

Duftende Zimmerpflanzen
Das tolle an Zimmerpflanzen ist, dass sie nicht nur schön anzusehen sind, sondern auch für saubere und frische Luft in der Wohnung sorgen. Mit ihnen holt man sich die Natur ins Haus und in die Wohnung. Außerdem wirkt die Farbe Grün beruhigend und steht für Gesundheit.

Zu den duftenden Pflanzen gehören besonders Lavendel, Jasmin, Gardeninen und die Orchideen.

Bei den duftenden Zimmerpflanzen haben Sie eine derart große Auswahl, dass für jeden etwas dabei ist. Schöne Blüten oder ein imposantes Blattwerk einerseits, von pflegeleicht bis anspruchsvoll andererseits.

Entscheidend sollte aber nicht nur der eigene Geschmack sein, sondern auch, was in die persönlichen Wohnverhältnisse passt.

Standort und Pflege
Generell sollte man ein Plätzchen für sie finden, an dem sie es schön hell haben, aber keiner direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt sind. Ebenso wollen sie es schön luftig haben und von Frühjahr bis Herbst muss gut gedüngt werden.

Wichtig ist auch die richtige Luftfeuchte im Zimmer. Diese muss in der Regel über 50 % betragen, damit sich die Düfte voll entfalten können. Überdies muss der Raum angenehm warm sein.

Zum Gießen sollte nur Wasser verwendet werden, dass entkalkt ist und dessen Temperatur zimmerwarm ist.

Während der Blüte darf es nicht zu Temperaturschwankungen kommen.

Im Winter ist alle ganz anders, denn dann wollen die Zimmerpflanzen einen hellen, aber recht kühlen Platz haben, was fünf bis zwölf Grad meint. Ideal dafür ist ein Fenster ohne Heizung.
Diese „Kühlzeit“ ist wichtig, damit die Pflanzen im nächsten Jahr wieder Knospen ansetzen können, woraus sich dann die Blüten entwickeln.

Arrangement
Für die Zimmerpflanze muss es nicht immer nur der schnöde Übertopf sein, auch Körbe oder ähnliche Behältnisse können sich hervorragend eignen.
rnBei den Übertöpfen sollte die Auswahl der Farbe mit Bedacht erfolgen. Denn eine Pflanze mit knalligen Farben verträgt optisch keinen Übertopf, der in farblicher Hinsicht ebenfalls ins Auge sticht. Nur ein schlichter Übertopf kann in so einem Fall Ihre Zimmerpflanze in das rechte Licht rücken.

Wintergarten
Wenn Sie einen Wintergarten haben, dann können Sie sich herrlich bei der Gestaltung mit Zimmerpflanzen austoben. Generell eignet er sich für viele Pflanzenarten, weil er genug Licht eindringen lässt, aber auch schattige Plätze ermöglicht. So können Sie das ganze Jahr über in einem blühenden Garten sitzen.

Behalten Sie aber auch hier stets die Luftfeuchtigkeit, Helligkeit und Temperatur im Auge.
Autor: admin

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden.

Kommentar verfassen

Sie müssen eingeloggt sein um diesen Beitrag kommentieren zu können


Artikel Schreiben