Einheitsbeitrag GKV

Profil von admin
admin
07.10.2008 13:00
Einheitsbeitrag GKV
Nun kommt er also, der einheitliche Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung, jetzt frage ich mich nur, warum es dann noch notwendig ist soviele Krankenkassen mit Ihren Verwaltungswasserköpfen zu unterhalten. Wäre es nicht sinnvoller jetzt nur noch eine gesetzliche Krankenkasse zu unterhalten? Gezahlt wird doch sowieso kaum noch etwas.
Profil von willi
willi
16.10.2008 12:19
RE: Einheitsbeitrag GKV
Das ist doch Mist eine Kasse der Wasserkopf wär doch viel zu teuer. Kleine Kassen arbeiten viel günstiger
Profil von XX14
XX14
29.01.2009 08:58
RE: Einheitsbeitrag GKV
Einheitsbeitrag finde ich gar nicht so schlecht. Hoffe mal, dass die einzelnen Kassen sich jetzt mehr anstrengen und wieder mehr Leistungen anbieten, um ihre Mitglieder zu halten bzw. überhaut neue Mitglieder zu gewinnen.
Profil von hanne
hanne
30.01.2009 13:48
RE: Einheitsbeitrag GKV
Zweigeteilte Meinung!! Je mehr Kassen je mehr Geschäftsführer und Co. aber wenn es nur noch eine Kasse geben würde, wäre es auch viel besser. Jeder Standort hätte dann wieder seine Fialleiter ect. Ob´s günstiger kommt, sei dahingestellt.
Jedoch denk ich auch, dass nun wieder ein wenig mehr für die Leute gibt, da jede Krankenkasse ihre daseinsberechtigung braucht, also Mitglieder und da, dieses nicht mehr über den Beitrag gesteuert wird, können wir hoffen, dass wir nun wieder mehr Leistungen bekommen. Ich denke, dass sie nun nicht mehr so schnell ablehnen!
Auf diesen Eintrag können Sie nur antworten, wenn Sie eingeloggt sind.
Seite: 1