Online-Befragung zum Thema Diabetes der Universität Kassel

Profil von DiaKassel
DiaKassel
03.05.2010 23:34
Online-Befragung zum Thema Diabetes der Universität Kassel
 
„Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.“
(Zitiert nach Mark Twain)
Sehr geehrte Damen und Herren,
im Rahmen eines Master-Projektseminars „Creating Innovative Services“ des Fachgebietes Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Leimeister) der Universität Kassel recherchieren wir aktuell zum Thema Diabetes. Diabetes ist keine seltene Erkrankung und betrifft viele Menschen jeder Altersgruppe. Der Umgang damit kann das alltägliche Leben erschweren oder sogar behindern. Das muss aber nicht sein. Mit Hilfe der Zusammenführung von Technik und Wissenschaft (Medizin, Ökotrophologie) können Betroffene sich den Alltag gemäß dem Motto Mark Twains erleichtern.
Ziel unseres Projektes ist es daher, den Alltag von Diabetespatienten mit Hilfe einer mobilen Anwendung zu erleichtern. Hierbei soll vor allem die Ernährung bzw. der Umgang mit Lebensmitteln des Diabetespatienten im Mittelpunkt stehen.
Da wir selbst nicht betroffen sind, uns zwar sehr detailliert mit der Thematik beschäftigt  und teilweise Betroffene aus dem Familien- und Freundeskreis befragt haben, fehlen uns noch weitere wichtige Informationen. Darum benötigen wir Ihre Hilfe. Hierzu haben wir einen Fragebogen erstellt.
Zur Beantwortung dieser Umfrage und für weitere Informationen folgen Sie bitte diesem Link https://www.soscisurvey.de/CIS_Diabetes_2010. Es handelt sich dabei um eine Onlinebefragung, an der die Befragten  mit Beantwortung der Fragen automatisch teilnehmen. Ihre Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und dienen nur dem Zwecke dieser Umfrage. Persönliche Daten wie Namen, Adressen oder Kontaktdaten werden von uns nicht benötigt.
Für eine möglichst zeitnahe Rückmeldung wären wir Ihnen sehr dankbar.
Wir bedanken uns herzlichst für Ihre Unterstützung!                                              
 
Mit freundlichen Grüßen
Natalia Waldt, Doris Tremmel, Nadine Oesterheld, Christopher Wendler, Michael Gierczak
Auf diesen Eintrag können Sie nur antworten, wenn Sie eingeloggt sind.